Der nächste Gegener: LC Brühl

Der nächste Gegener: LC Brühl

Am Mittwochabend reist der LC Brühl, der aktuell Tabellenzweite der SPL 1, aus der Ost-Schweiz in’s Berner-Oberland. Auch in der aktuellen Saison zeigt der letztjährige Cup- und Meisterschafts-Sieger, dass er zu den Spitzen-Mannschaften in der SPL gehört. Bis jetzt wurde nur ein Spiel gegen die Spono Eagles mit einem Tor Unterschied verloren.

Mit dabei sein wird auch Azra Mustafoska, eine Handballerin, die hier in Thun ihre Kariere startet und mittlerweile zur Rekord-SPL-Spielerin avancierte.

Für unser SPL-Team steht nächsten Mittwoch-Abend ein sehr hochwertiges Spiel auf dem Match-Programm. Immer wieder beeindrucken die Ost-Schweizerinnen mit ihren schnell gespielten Angriffen. Betrachtet man die Statistik des ersten Aufeinandertreffens der beiden Mannschaften anfangs dieser Saison, zeigt sich, dass die St. Gallerinnen viele torgefährliche Spielerinnen in ihrem Kader haben. Trotzdem konnten die Thunerinnen den Brühlerinnen die Stirn bieten und verloren nur mit vier Toren Unterschied.

Das Ziel unserer SPL am Mittwoch-Abend ist klar: Zwei Punkte auf das Match-Konto buchen!

Darum gilt es, nächsten Mittwoch mit einer Top-Leistung die St. Gallerinnen zu schlagen um mit zwei weiteren Punkten den Anschluss an die Spitze zu behalten.

News Übersicht